Kosmetiker/-in - SBBZ + MEFA Bad Salzungen

Staatlich geprüfte Kosmetikerin/Staatlich geprüfter Kosmetiker

Zweijährige Berufsfachschule – mit Berufsabschluss

So sieht die Ausbildung aus:

2-jährige Ausbildung am Berufsbildungszentrum in modernen Unterrichtsräumen und gut ausgestatteten Fachkabinetten (z.B. Kosmetiksalon) 16 Wochen Praktikum innerhalb der Unterrichtszeit, davon 12 Wochen in einem Kosmetikinstitut nach eigener Wahl und 4 Wochen dermatologisches Praktikum in einer Hautklinik oder bei einem Hautarzt.

Exkursionen zu Fachmessen, kreative Projekte und Firmenseminare sind Bestandteil unseres Konzeptes, aber natürlich auch allgemeiner -, fachtheoretischer – (z. B. Kosmetiktheorie, Dermatologie, Anatomie, Präparatekunde) und fachpraktischer Unterricht im Schulsalon (Kosmetik, Handpflege, Körpermassagen, Fußpflege, dekorative Kosmetik) Am Ende der Ausbildung finden schriftliche, praktische und mündliche Prüfungen statt.

Was kann man nach der Ausbildung machen?

Ausbildungsabschluss und Prüfungen

Ausbildungsvergütung:Zugangsvoraussetzungen:Sonstige Voraussetzungen:
nach dem Bundesausbildungs-förderungsgesetzMindestens erfolgreicher Hauptschul- oder gleichwertiger Abschlussgesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
Bewerbung:Bewerbungsunterlagen:Wer uns live erleben will…
möglichst bis zum 31.03. des gewünschten AusbildungsjahresBewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Erstuntersuchung nach § 32 Jugendarbeitsschutzgesetz, 2 Lichtbilder und Briefmarken im Wert von 1,45 Eurokann einen Schnuppertag bei uns absolvieren Ansprechpartner sind Frau Gereke und Frau Bein

Downloads